Technische Kennwerte

Eigenschaft Ergebnis Einheit Prüfmethode  
spezifisches Gewicht 2 kg/dm3   2)
E- Modul 13.400 N/mm2   2)
Biegefestigkeit 38 N/mm2   2)
Kratzbeanspruchung 4,0 N DIN 68861 1)
Ritzhärte nach Ciemen 13 N   2)
Härte nach Barcol 35-40   Barcol Meßgerät  
Thermoschocktest keine Veränderung   ECPA Thermoschocktest  
die Temperatur des Gebrauchswassers darf 55°C nicht überschreiten
         
Abrieb Abriebtiefe.0,16mm   DIN 53754 3)
Wasseraufnahme (24h) 0,4 mg/cm3   3)
Chemische Beanspruchung keine Veränderung   DIN 68861 4)
Aceton, ( Einwirkungsdauer wenige Sekunden ), Seifenlösung, Essigsäure ( handelsüblicher
Speiseessig ), Cola-Getränke, schwarzer Tee ( 10g/l Wasser ), Desinfektionsmittel, Reinigungsmittel, Reinigungslösung,
Nagellackentferner ( Einwirkungsdauer wenige Sekunden ), Nagellack, Haarfärbemittel ( müssen bei Kontakt mit der helopal-Oberfläche
innerhalb weniger Sekunden entfernt werden um Fleckenbildung zu vermeiden ), Terpentin, Sanitärreiniger, Entkalker, Armaturenreiniger,
Thermalbad, Moorbad, Kaffee, Wasserstoff-Superoxid ( 30%ig ), Harnsäure (6,65%ig), Zitronensäure ( Lösung 10%ig ), Ethanol
         
Verhalten gegen Zigarettenglut keine Veränderung   DIN 68861 1)
Verhalten gegen trockene Hitze 180°C   DIN 68861 1)
Verhalten gegen feuchte Hitze 100°C   DIN 68861 1)
         
Mineralguss ist formaldehydfrei  
1) LGA Bayern 384 30 33 6
2) TGM K 12885 – 1
3) TGM P 10504
4) TGM K 16796

Top