Reinigung und Pflege

MINERALGUSS

Die glänzende, porenfreie Oberfläche wird mit handelsüblichen, NICHT scheuernden Flüssigreinigern und einem weichen Tuch gereinigt.

Flecken, von Zigarettenglut oder Nagellack lassen sich bei der glänzenden Oberfläche mit helopal Polierpaste bzw. mit Nagellackentferner beseitigen.

 

MINERALWERKSTOFF

Tägliche Reinigung:

Die tägliche Reinigung immer auf einfache Weise mit Wasser, einem handelsüblichen Sanitärreiniger und einem Tuch durchführen. Trocken nachwischen.

Lassen sich die Verunreinigungen hiermit nicht rückstandlos entfernen empfehlen wir die Verwendung eines Edelstahlreinigers (z.B. Stahlfix Classic). Nach der Anwendung die Oberfläche mit einem feuchten Tuch abwischen.

Hartnäckige Verschmutzungen:

Verwenden Sie Scheuermilch (z.B. Viss) und Schwammtuch oder die raue Seite eines Kunststoffschwamms (z.B. Scotch- Brite).

Alternativ: Reinigung mit Seifenstahlwolle (z.B. Brillo)

Kalk:

Kalkflecken mit einem haushaltsüblichen Kalkreiniger entfernen. Im Anschluss die Oberfläche gut nachspülen und reinigen.

Kratzer:

Kratzer können mit feinem Schleifpapier (Körnung 320-400) in kreisenden Bewegungen entfernt werden. Danach empfiehlt es sich die Oberfläche mit Edelstahlreiniger zu reinigen.

 


 

Allgemein:

  • Schutzfolie erst vor der Endreinigung entfernen.
  • Die Temperatur des Gebrauchswassers darf 55° nicht überschreiten.
  • Haarfärbemittel müssen bei Kontakt mit der helopal-Oberfläche innerhalb weniger Sekunden entfernt werden um Fleckenbildung zu vermeiden.

Top